Der MINT Vinyl-Bus

Der MINT Vinyl-Bus

Fotos: David Güntsch

Ihr kennt das Konzept Bücherbus, der Lesestoff in die entlegeneren Winkel des Landes bringt. Wir dachten uns: Was mit Büchern geht, sollte auch mit Vinyl gehen – die Idee des MINT VINYL-BUS war geboren. Nach einiger Recherche wurde der hier zu sehende US-Schulbus zum Fahrzeug unserer Wahl. In den kommenden Monaten wird er zum rollenden Plattenladen umgebaut. An Bord werden sich später Tausende gebrauchte und neue Schallplatten befinden; außerdem werden wir nützliches Vinyl-Zubehör dabeihaben.

Bis es soweit ist, werden wir euch im Heft und hier auf der Seite auf dem Laufenden halten. So könnt ihr verfolgen, wie unser Bus Stück für Stück zum Plattenladen wird. Tragt euch auch für unseren Newsletter ein, der euch mit aktuellen Terminen unserer Bustouren versorgt, sobald es losgeht. Eine Einsicht in den Warenbestand findet ihr dann ebenfalls vor, damit ihr uns mitteilen könnt, welche Platten wir für euch mitbringen sollen.

Der MINT Vinyl-Bus

Überhaupt freuen wir uns über jede Anregung, sei es zum Sortiment, zur Route oder weil ihr jemanden kennt, der seine Sammlung verkaufen möchte und wir ein Abnehmer sein könnten. Schreibt uns an bus@mintmag.de. Ab Ende des Jahres sind wir dann in Deutschland und Österreich unterwegs – an Orten, in denen es keine Plattenläden gibt, aber auch in größeren Städten, wo wir mit Plattenläden und HiFi-Studios kooperieren. Früher oder später werden wir also in eure Nähe kommen. Wir freuen uns auf euch!