MINT Nr. 36

MINT Nr. 36

Jetzt im Handel erhältlich.

MINT abonnieren

MINT Nr. 36 bestellen

Inhalt der Ausgabe

Michael Reinboth

Michael Reinboth

Zu Hochzeiten gab er bis zu 500 Mark pro Woche für Vinyl aus: Ein Blick in die Plattensammlung des Compost-Records-Chefs.

The Soundtrack Of My Life

The Soundtrack Of My Life

Deep-Purple-Sänger Ian Gillan über sein Faible für Vanilla Fudge und eine folgenschwere Bootsfahrt auf der Londoner Themse.

Master Class

Master Class

Wie der Mythos Machine Head entstand. Frank Wonneberg widmet dem Überalbum einen ausführlichen Vinyl-Guide.

Didi Zill

Didi Zill

Seine erste Session mit Deep Purple liegt über ein halbes Jahrhundert zurück. Ihr Stammfotograf öffnet uns sein Archiv.

Signierte Platten

Signierte Platten

Warum werden LPs mit Autogrammen mitunter teuer bezahlt? Gerrit Terstiege hat Antworten – aus eigener Erfahrung.

Beispiellose Sammlung

Beispiellose Sammlung

Roman Bühlmann liebt nicht nur Platten – er hebt seit langem auch die Plastiktüten der Läden auf, in denen er Vinyl kauft.

Weitere Inhalte der Ausgabe

Vinyl Bits / MINT empfiehlt: Tour-Tipps und Börsentermine / Vinyl-Vorschau / 33 1/3 Cover, Covermotiv: Eiscreme / Frag doch Dr. MINT: Nass abspielen / Albumguide Deep Purple: Ihre Line-ups und wichtigsten Platten / The Soundtrack Of My Life: Steve Morse über Walter Carlos / The Soundtrack Of My Life: Ian Paice über Gene Krupa / Enthüllt Deep Purple – Deep Purple (1969) / Bücher / HiFi: Wir testen neue Plattenspieler, Verstärker und Lautsprecher / Plattenschrank: Auf 26 Seiten Reviews und ausführliche Features zu neuen Veröffentlichungen und Reissues / Sleeveface

Die nächste MINT-Ausgabe Nr. 37 erscheint am Mittwoch, 17. Juni 2020.


MINT ist das Magazin für Vinyl-Kultur. Seit 2015 ist es das Sprachrohr der Vinyl-Community. Achtmal pro Jahr berichtet MINT in großen Reportagen und Hintergrundberichten über die Welt des Vinyls. In aufwändig recherchierten Titelgeschichten beleuchten wir Themen, die die Vinyl-Community bewegen, etwa Counterfeits und Bootlegs, die Zukunft der Schallplatte oder Sammelsucht. In ausführlichen Plattenbesprechungen widmen wir uns gleichberechtigt Musik und ihrer Präsentation auf Vinyl. Regelmäßig berichten wir über die neusten Entwicklungen auf dem HiFi-Markt und stellen in verständlichen Tests neue Geräte vor. MINT wendet sich vor allem an Leute, die Musik lieben und auf LP hören. Erhältlich ist MINT im Zeitschriftenhandel und in mehr als 200 Plattenläden, bei HiFi-Händlern und Mailordern. Die Auflage von MINT liegt derzeit bei 45.000 Exemplaren (Stand: Januar 2018).